Über den Chor


Wir sind ein gemischter Chor der Freien Waldorfschule Itzehoe, singen klassische und moderne Musikstücke und sind offen für alle, die sich fürs Singen begeistern. Das Gesangsrepertoire umfasst Werke aus Musical, Oper und dem geistlichen Genre (z. B. Motette und Messe), sowie zeitgenössische Kompositionen, Jahreszeitenlieder und interessante Pop-Arrangements. Zu den Auftritten wird unser Programm von hervorragenden Instrumentalisten abgerundet.

Zwei bis drei mal im Jahr präsentieren wir das einstudierte Programm im Rahmen kleiner oder größerer Auftritte der Öffentlichkeit. Unter der Leitung von Lars Köhler werden vorrangig mehrstimmige Werke aus verschiedenen Jahrhunderten erarbeitet. Bei der Einstudierung steht neben der Arbeit am Gesamtklang auch die Arbeit an der Textverständlichkeit und des emotionalen Ausdrucks im Vordergrund. Wir wollen, dass unsere Musik das Publikum unmittelbar anspricht und unter die Haut geht!

Unser Chor verfügt über die Stimmen Bass, Tenor, Alt und Sopran. In der Regel singen wir mehrstimmige Stücke mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wenn wir mehrstimmige Musikstücke performen, werden Emotionen freigesetzt. Hören Sie es sich an, oder singen Sie einfach mit.




Das Vokalensemble und das Kammerorchester "Armonico" im Sommer 2015 in der
St.-Laurentii-Kirche





Die Historie


Unser Chor wurde Ende der 1990er-Jahre von Uta Schumacher als Eltern-Lehrer-Chor der Freien Waldorfschule Itzehoe gegründet. Mittlerweile ist unser Ensemble offen für alle begeisterten Chorsänger. Wir verfügen über Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassstimmen. Über neue Mitglieder würden wir uns jederzeit sehr freuen.



Das Projekt


Durch regelmäßiges Erarbeiten neuer Musikstücke kann unser Vokalensemble mit immer neuen Programmen aufwarten. Dabei arbeiten wir auch mit anderen Chören zusammen und werden zudem instrumental unterstützt.




Das Ziel


Wir arbeiten gemeinsam für ein gutes Klangergebnis und möchten dieses der Öffentlichkeit vortragen.